BGBW

BGBW
Die BGBW nimmt die Aufgaben der Bewährungshilfe, Gerichtshilfe und des Täter-Opfer-Ausgleichs wahr. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht es, Rückfallkriminalität durch Resozialisierung zu vermeiden. Mit dem Täter-Opfer-Ausgleich leisten wir einen Beitrag zur Wiederherstellung des Rechtsfriedens zwischen den Beteiligten. Resozialisierung kann nur gelingen, wenn sie innerhalb unseres Gemeinwesens stattfindet – helfen Sie mit – im Haupt- oder Ehrenamt!

Branche:
Sozialwesen, Gemeinnützige Organisation in staatlicher
Trägerschaft

Hauptsitz und wichtige Standorte:
Stuttgart – neun weitere Einrichtungen in BaWü

Kontaktform:
Telefon: 0711 62 76 94 07
Email: uwe.häupler@bgbw.bwl.de

Wir vergeben:
Unsere aktuellen
Stellenausschreibungen finden Sie unter www.bgbw.landbw.de

In den folgenden Bereichen:
Beratung und Vertrieb

Vergütung:
Wir bieten eine leistungsgerechte Vergütung nach unserem
Haustarifvertrag.

Details zum Trainee:
Details zum Ehrenamt finden Sie in unserem Flyer. Sprechen Sie uns an – persönlich, telefonisch unter
0711 62 76 94 00 oder per Mail:
ehrenamt@bgbw.bwl.de

Bewerbungsunterlagen:
Lebenslauf

Einstellungskriterien:
Ehrenamt:
Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein, über ein eintragungsfreies polizeiliches Führungszeugnis
verfügen und Zeit und Interesse mitbringen, um sich mit den Belangen eines Klienten/ einer Klientin
auseinanderzusetzen.

Kontakt:
Bewährungs- und Gerichtshilfe BW
Einrichtung Reutlingen
Schulstraße 9
72764 Reutlingen

Ansprechpartnerin:
Simone Ilg
Tel.: 07121 143 34-44
simone.ilg@bgbw.bwl.de