Rückblick I-IV

Tigers Career Day IV 2017

Tigers Career Day III 2016

Tigers Career Day II 2015

Tigers Career Day I 2014

Der Tigers Career Day wurde in 2014 das erste Mal im Rahmen einer Kooperation zwischen den WALTER Tigers Tübingen und der Universität Tübingen veranstaltet und ist Jahr für Jahr ein grosser Erfolg.

Warum: Weil durch das Zusammenspiel der WALTER Tigers mit dem Career Service der Universität Tübingen Kompetenzen zusammengeführt werden, die es Studenten ermöglichen, sich in lockerer Atmosphäre über Zukunftswege zu informieren und mit Unternehmen in Kontakt zu kommen. So fliessen mehr Informationen als bei „normalen“ Karrieremessen. Für alle Teilnehmer ein Gewinn. Das war die Idee bei Projektbeginn und sie funktioniert.

Zudem wird das Konzept jedes Jahr mit einem studentischen Team weiterentwickelt.

Wollen Sie am 17. Mai 2018 in  der Paul Horn Arena dabei sein? 

Sie sind Studierende(r): Save the date oder bewerbe Dich als Studiengangs-Botschafter unter christoph.koppensteiner@walter-tigers.de

Sie sind ein Unternehmen: Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir senden Ihnen gerne Informationsmaterial.

Christoph Koppensteiner
christoph.koppensteiner@walter-tigers.de
Tel. 0151 – 27 00 35 48

Ruven Wiljan
ruven.wiljan@uni-tuebingen.de
Telefon: 0171 – 93 19 116

Das gibt es auf dem Tigers Career Day außer interessanten Firmenkontakten:

• Freiwurf-Contest (11.30 – alle Goody-Bags weg sind)
 Finale um 16.30 – Prämie: 250 €

• Hofmeister-Lounge zum verweilen, chillen, diskutieren und spielen: MarioCart auf der Wii-Spielekonsole mit stündlich ausgelobten Preisen. Hauptpreis: 100 € + 10 Kästen Schimpf-Bier

• Beratung und Coaching zum Berufseinstieg, zum Business-Outfit zum Frisurenstyling fürs Business,

• kostenloses Bewerbungsfotoshooting und Business Make-up fürs Vorstellungsgespräch

• Elevator-Pitch – kurzes Feedback zum persönlichen ersten Eindruck

• kostenlose Waffeln, Crêpes, Snacks und Getränke

• Workshop „Gut im Businesskontakt“ mit Sylvia Kieselbach

• Shuttle-Service: Mit dem Tigers-Teambus