Das waren unsere Experten 2014

schreiber

Diplom Informatiker Sebastian Schreiber, geboren 1972, gründete noch während seines Studiums 1998 das IT-Sicherheitsunternehmen SySS GmbH in Tübingen, das Sicherheitsprüfungen bei einer Vielzahl an Unternehmen durchführt. Mit eindrucksvollen Live- Hacking Präsentationen im Rahmen internationaler Messen und Kongresse im In- und Ausland führt er vor, wie Hacker in IT-Netze eindringen können.Seit 2000 geben ihm zahlreiche Auftritte in Informations- und Nachrichtensendungen wie in der Tagesschau, tagesthemen bei Plus- minus oder auch bei SternTV die Möglichkeit, sein Wissen um IT-Sicher- heit zu teilen. Sein Vortrag: “Live Hacking – so brechen Hacker in IT-Netze ein” – 13.30 Uhr 

Sven Hannawald

Seine ersten Erfolge als Skispringer verzeichnete Hannawald 1992 2000 wurde er  Skiflugweltmeister. 2000/01 konnte das deutsche Team den zwei Jahre zuvor errungenen Weltmeistertitel von der Großsschanze verteidigen. Hannawald trug als einer der besten seines Teams maßgeblich zur Titelverteidigung bei. Die Saison 2001/2002 war die erfolgreichste in Sven Hannawalds Skisprungkarriere. Bei der Vierschanzentournee gewann er als erster und bisher einziger Springer alle vier Springen und schrieb somit Skisprunggeschichte. Bei den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City gewann Hannawald hinter Simon Amann die Silbermedaille. Mit der Mannschaft gewann er die Goldmedaille. Im selben Jahr konnte er als erster Springer überhaupt den Titel des Skiflugweltmeisters verteidigen. 2003/04 beendete er seine Karriere. Aktuell arbeitet Sven Hannawald als TV-Experte, Rennfahrer und Buchautor. Er war Gast in der Talkrunde um 18 Uhr 

AH_Business

Antje Heimsoeth ist Vortragsrednerin, Speaker, Persönlichkeitstrainerin und Management-Coach, Buchautorin, Dozentin der Hochschule Ansbach sowie Beraterin. Seit 2009 wurde Antje Heimsoeth regelmäßig ins Deutsche Rednerlexikon 2009 aufgenommen und in die Liste der Top 100 Speaker in Deutschland gewählt. eit 2012 ist sie regelmäßig auf internationalen Kongressen als Speakerin unterwegs unhrbeauftragte für kreatives Management an der Hochschule Ansbach. Im selben Jahr erschien ihr zweites Buch „Golf Mental: Pocket Training“. Ihr Buch mit dem Titel Buch „Mein Kind kann ́s: Mentaltraining für Schule, Sport und Freizeit“ erschien 2013 und dieses Jahr (2014) erscheint ihr viertes Buch „Mentaltraining im Sport“. 16 Uhr Vortrag: Mental gestärkt im Studium und Berufseinstieg

Kircher_4

Knut Kircher ist seit 1997 DFB-Schiedsrichter, 2004 wurde er FIFA-Schiedsrichter. Seine Bundesliga-Premiere feierte er am 8. September 2001 beim Heimspiel desTSV 1860 München gegen den 1. FC Nürnberg. Das erste A-Länderspiel unter seiner Leitung war das WM-Qualifikationsspiel zwischen Andorra und Rumänien. Der bisherige Höhepunkt seiner Schiedsrichterkarriere war das DFB-Pokal-Finale 2008 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München (1:2 n.V.). Am 23. Juli 2011 leitete er auch das Spiel in der Gelsenkirchener Veltins-Arena um den Supercup 2011 zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund. 2012 wurde er “Schiedsrichter des Jahres”. 14.45 Uhr Vortrag: Die Entscheidung steht